Sonntag, 20. November 2011

Sonntagssüßes Mitternachts-Microwellen-Schokotürmchen

Herr Börd hat heute seinen Börthday deshalb gab es bei uns heute schon um Punkt 0:00 eine große Portion Sonntagssüß... Weil wir heute den ganzen Tag unterwegs waren, lohnte es sich nicht einen ganzen Kuchen zu backen aber ich wollte doch etwas kleines für die Bescherung um Mitternacht. Also gab es ruckizucki SchokoMicrowellen Türmchen.


Das Rezept für eine große Tasse:
3 EL Mehl
4 EL Zucker
3 EL Kakaopulver
1 Ei
3 EL Milch
3 EL Öl
3 EL Schokoraspeln

Das Mehl mit dem Zucker und Kakaopulver mischen. Ein Ei dazu geben und gut verquirlen. Milch und Öl dazu und wieder sehr gut verrühren. Zum Schluss noch die Schokoraspeln unterheben. Das Ganze dann in eine große gefettete Tasse geben und für ca. 3 min bei 1000 W in die Micro bis der Kuchen schön aufgeht.

Das Küchlein noch warm mit Vanilleeis genießen.
Ich weiß das darf sich eigentlich nicht Kuchen schimpfen aber es ist eben auch unschlagbar schnell gezaubert und die meisten Zutaten hat man ja eh immer im Haus. Also sicher auch super für den kurzfristigen Kaffebesuch geeignet.

Kommentare:

  1. oh lecker!!!!!!!
    danke für´s rezept und einen wundertollen sonntag abend!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich muss sagen, es klingt leider wirklich sehr lecker!

    Ich liebe Mikrowellenkuchen und vor allem Schokolade!!!!

    Deinem Liebsten alles Gute zum Geburtstag!

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine hübsche Idee. Und wie praktisch! Ich werde das bei Gelegenheit auch mal ausprobieren. :-)


    www.pixxelheart.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Viel Spaß euch beim Nach"backen" ;o)

    Liebe Grüßlis
    Frau Börd

    AntwortenLöschen
  5. ha...solche "ruckzuck-supereinfach-kannst garnichts falsch machen" rezepte sind was für mich... und wenns dann auch noch schmeckt... passen wir gut zusammen!
    liebst,
    wibke

    AntwortenLöschen
  6. hmmmhhh....das sieht aber köstlich aus! Da werde ich schwach lg Annette

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt nach einem ausgezeichneten Rezept- ich liebe so heiß kalt Kombis-da geht mir das Herz auf!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. danke für die rezeptidee. schöner blog grüße

    AntwortenLöschen
  9. In der Mikrowelle kann man "Kuchen" machen?? Das hab ich wirklich noch nie gehört! Muß ich dringend ausprobieren! Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  10. wahnsinn, ein kuchen in drei minuten aus der mikrowelle?!? was es alles gibt - das muss ich sofort ausprobieren. nur leider hab ich das leckere eis noch nicht hier...
    viele grüße und dankeschön, mirij

    AntwortenLöschen
  11. So, hab's ausprobiert: SUPERlecker!!

    AntwortenLöschen

...

Ich freue mich über euren Besuch und nochmehr über jeden einzelnen Kommentar! Liebsten Dank für eure Zeit und Anregungen, Kritik oder Lob.

Liebste Grüßlis
Frau Börd
♥♥♥