Samstag, 7. Januar 2012

Paris ein bisschen bunt

Wie versprochen folgen hier also ein paar wenige bunte(re) Bilder. Witzig, dass die meisten bunten Bilder grade Abends entstanden sind, wenn eigentlich alles recht dunkel wird. Wir haben ganz tourimäßig am ersten Abend eine Lichterfahrt auf der Seine gemacht. Es hat genieselt und war mit verlaub a***kalt... aber trotzdem super schön. Alles war erleuchtet und glitzerte feierlich. Auch die großen Monumente wie z.B. die Notre Dame sahen vom Wasser noch ein bisschen majestätischer aus.

Hier also eine kleine weitere Tour vom Tour Eiffel



Die wunderschöne Glaskuppel in den Galeries La Fayette


Auf dem Weihnachtsmarkt auf der Avenue des Champs Élisées


Natürlich mussten wir auch auf die Brücke "Pont des Art" und die Schlösser der Liebenden in Augenschein nehmen



Kommentare:

  1. I <3 Paris...
    War selbst erst vor ein paar Monaten dort.
    Schöne Fotos !

    LG Cynthia

    AntwortenLöschen
  2. Schööön... Besonders die Karussellfotos ;)! Ich liiiiiebe Karussellfotos... Liebste Grüße, Fee

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön Ihr Lieben.

    Ja Karussellfotos liebe ich auch, vorallem diese antiken Karoussells da werden Kindheitserinnerungen wach ;o)

    Liebste Grüßlis
    Frau Börd

    AntwortenLöschen
  4. liebe frau börd,
    ich wurde erst zu weihnachten mit einem wochenendtrip in paris überrascht. aufgrund der babysitterthematik nur für eine nacht, also samstag ganz ganz ganz früh morgens bis sonntag abends.
    diese "einschränkung" macht mich echt fertig, da ich denke, wir sind nur im stress und es lohnt sich vielleicht gar nicht.
    ich mag den liebsten aber nicht enttäuschen und versuche, dass wir uns einfach treiben lassen. hast du für diese kurze zeit einen ultimativen tipp dazu?
    viele grüße von mirij, die deinen blog immer wieder gerne liest :)

    AntwortenLöschen

...

Ich freue mich über euren Besuch und nochmehr über jeden einzelnen Kommentar! Liebsten Dank für eure Zeit und Anregungen, Kritik oder Lob.

Liebste Grüßlis
Frau Börd
♥♥♥