Sonntag, 22. Januar 2012

kleine Washi-Tape Idee

Gestern hatten wir ganz liebe Freunde bei uns zum Racelette-Besuch. Auf unserem Tisch stehen neben allerlei Gemüse, Käse und Fleisch meistens auch verschiedene Saucen auf dem Tisch. Meine lieblings Knoficreme darf bei mir sogar ins Pfännchen (für Herrn Börd fast Hochverrat ;o) ).  Die verschiedenen Saucen bekommen von mir meistens auch ein Namensschildchen verliehen, damit man sie am Tisch besser auseinander halten kann. In der Vergangenheit habe ich schon verschiedene Möglichkeiten ausprobiert aber so richtig zufriedenstellend waren weder Holzpiekser mit Fähnchen noch Pappschildchen. Irgendwann lagen die immer in der Sauce und haben sich schön vollgesogen.


Wie gut, dass ich seit längerer Zeit immer genügend Washi-Tape (zum Beispiel aus der Flamingo Avenue) im Haus hab. Also gestern einfach ganz schnell Fähnchen um die Löffel geklebt eingeschnitten und beschriftet. Hält super und geht trotzdem einfach und rückstandslos wieder ab.


Kommentare:

  1. super Idee, dann muss man net so viel erklären! Ich muss unbedingt mal meinen Tape Vorrat aufstocken... nächsten Monat! Unbedingt!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Börd,

    wie konnten wir nur ohne Washi überleben bisher? Bei mir wird es auch für alles mögliche verwendet. Zu schön. Auf der letzten Messe habe ich sogar "Stoff-Washi" gesehen... auch sehr hübsch...zu bestellen unter diesem Link: http://www.kiseki.de/de/masking-tape/! Aber Vorsicht. Riesenauswahl an allen möglichen Washi-Tapes! Am besten Anklicken und Augen zuhalten!

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. waaah Anna, der Link ist ja super gefährlich ;o) Ich bin verliebt in das Paris Washi, ich glaub da muss ich die Tage noch mal zuschlagen.
      Danke fürs teilen,
      Liebe Grüßlis
      Frau Börd

      Löschen
  3. Super Idee! Keiner muss mehr nachfragen und die Löffel bleiben in der Creme! Das merke ich mir für die nächste Feier! Liebe Dank fürs Teilen!!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag-Abend dir!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee! Mir fällt auch gleich spontan ein für welche Gelegenheit die bei uns auf der Merkliste bleibt. Washi Tape haben wir ja von berufswegen immer genug im Haus. :)
    Eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  5. Waaah, Frau Börd, voll toll die Idee. Hier werden zu jeder Gelegenheit immer Unmengen Saucen getestet und aufgetischt. Da passt das ganz wunderbar :)
    Drücker, Fritzi

    AntwortenLöschen
  6. mt direkt um die Löffel - NA KLAR!!!! Tolle Idee! Meist bleiben die Löffel nämlich auf irgendeinem Teller liegen oder landen in der falschen Sauce... ganz großartig! :-) Und das schöne ist ja auch, sollte jemand das mt Schildchen vollkelckern, lässt es sich ganz einfach abwischen und es nimmt keinen Schaden. Es müsste sogar den Spülgang in der Spülmaschine überleben - fürs Resteessen am nächsten Tag :-)
    Dürfen wir die Fotos -mal wieder- verwenden? Sonst produzieren wir auch noch welche, nur ob die Saucen so lecker werden?!...

    Lieben Gruß!!
    Kerstin von mt-maskingtape.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,

      klar dürft ihr gerne nutzen! Ich freu mich.

      Liebe Grüßlis
      Frau Börd

      Löschen
  7. Vielen Dank Ihr lieben für das ganze Feedback!

    Liebe Grüßlis
    Frau Börd

    AntwortenLöschen
  8. Coole Idee,
    da werde ich wohl meinen panischen Washi-Verzicht bald beenden müssen und auch gnadenlos der Sucht verfallen... ;)

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. super idee frau börd. hoffe, das essen hat geschmeckt :-). liebe grüße bianca

    AntwortenLöschen

...

Ich freue mich über euren Besuch und nochmehr über jeden einzelnen Kommentar! Liebsten Dank für eure Zeit und Anregungen, Kritik oder Lob.

Liebste Grüßlis
Frau Börd
♥♥♥