Montag, 31. Januar 2011

mit Farbe gegen grau in grau - fuchsige Stupen



Schon seid einer halben Ewigkeit liegt hier das tolle Stulpen FREEbook von Judith aka Bjudiful rum und wartet darauf endlich genäht zu werden. Da trifft es sich ja ganz gut das gleich daneben noch der kuschelweiche fuchsig Jersey von Frau Pü liegt und auch angeschnitten werden wollte.


Das Ebook ist wirklich ganz schön erklärt und ziemlich schnell genäht. Den Jersey habe ich mit einem schlichten grauen Wollstoff/Loden kombiniert. Mein petrolfarbenes lieblings Samtband passt - finde ich - auch ganz hervorragend...


 das macht das Alltags-grau-in-grau ein bisschen bunter und wärmer :o)
den trotz Sonnenschein beim Shooting war es heute wieder schnatterkalt

Kommentare:

  1. Frau bööörd, dass sind ja wieder mal wunderhübscheste Fotos!
    Und die Stulpen sehen ganz wunderbar in der Kombi mit dem Schal aus :)
    Liebste Grüße, Fritzi

    AntwortenLöschen
  2. die sehen ja supertoll aus!
    ich hab ja auch noch fuchsigen stoff hier liegen und überlege schon die ganze zeit, was ich damit machen könnte. vielleicht stulpen?!?

    viele grüße und danke für die idee,
    mirij

    AntwortenLöschen
  3. ich denke auch ständig an die stulpen die ich noch machen wollte ...wenn ich mein auto freikratze und mir die hände abfrieren ...ich mache es wahrscheinlich unddann kommt der frühling ;) liebste Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos Frau Börd!!!
    Und die Stulpen sind natürlich auch schön ;o)

    Liebste Grüße von Frau Kram

    AntwortenLöschen
  5. tollo, frau börd, superschöne fotos! und solche fuchsstulpen wollte ich doch auch schon so lange genäht haben. das freebook werde ich mir jetzt endlich auch mal holen, danke für den stupser!

    ihre frau reh

    AntwortenLöschen

...

Ich freue mich über euren Besuch und nochmehr über jeden einzelnen Kommentar! Liebsten Dank für eure Zeit und Anregungen, Kritik oder Lob.

Liebste Grüßlis
Frau Börd
♥♥♥