Dienstag, 5. Juli 2011

Aunties Coasters

endlich habe ich es geschafft etwas von meiner virtuellen "Need-To-Do-This"-Liste nachzunähen 
Die tollen Tanten Stoffe und vielleicht auch der Sommeranfang bringen mich dazu endlich mal wieder ordentlich was zu nähen ;o)


Nach diesem netten Tutorial habe ich so genannte Coasters oder auch einfach Untersetzer genäht.
Sommerlich buntig für den neuen Gartentisch... jetzt muss nur das Grillwetter zurück kommen ;o)


die Hauptrolle spielen hier wieder die tollen neuen Tantenstoffe von Frau Hamburger Liebe
ergänzt mit allerlei wohl-gehüteten Stoffschätzchen und dem rustikalen recyceltem Canvas...


Das tolle an diesen kleinen Deckchen ist, dass man Sie aus allerlei kleinen Reststücken zusammen friemeln kann und sie wirklich ruckizucki genäht sind...
das macht schon fast süchtig ;o)



passen ja wohl perfekt zu meinem Lieblingsgetränk, oder?

Die Stoffe gibt es demnächst bei Michas Stoffecke

P.S.: Denkt dran: noch bis Freitag könnt Ihr an der Verlosung teilnehmen!

EDIT: Die ersten Tanten (Frieda, Helga und Martha) sind ab sofort hier lieferbar!

Kommentare:

  1. TOTAL STYLISH find ich das! Ich möcht auch so gern einen Tantenstoff!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. So schön! Ich bin momentan auch so ein Aloha-Addict...ist ja aber auch echt lecker!

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Fleckerl sind das geworden!
    Genau mein Geschmack *pfeif*... :-)
    Und Aloha kenne ich gar nicht, muss ich doch dorekt mal probieren.

    AntwortenLöschen
  4. Dankisehr ;o)

    @Andrea 3 der Tantendesigns sind ab sofort verfügbar bei Michas Stoffecke ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Deine Untersetzer sehen toll aus.Mal etwas anderes.

    glg Conny

    AntwortenLöschen
  6. Your coasters are gorgeous! I'm glad you enjoyed my tutorial, thank you for sharing your project!

    All the best, and happy sewing!
    Kim

    AntwortenLöschen

...

Ich freue mich über euren Besuch und nochmehr über jeden einzelnen Kommentar! Liebsten Dank für eure Zeit und Anregungen, Kritik oder Lob.

Liebste Grüßlis
Frau Börd
♥♥♥