Samstag, 19. Oktober 2013

kleines Landkartenpinnwand Makeover


Lange habt ihr nichts mehr von Frau Börd gehört oder gesehen. Das lag zum einen daran, dass ich mich zurück in Deutschland erst mal sortieren musste, ein neues Zimmerchen beziehen durfte und einiges zu organisieren hatte. Ja und dann habe ich die Freizeit auch noch genutzt und ein bisschen Urlaub gemacht, dazu die Tage dann vielleicht mehr ;) Mittlerweile bin ich also in Düsseldorf angekommen und damit dann auch näher an die Uni. Ich hoffe der Rest sortiert sich jetzt auch noch so langsam aber sicher. Aber ich hab euch erst mal ein paar Fotos aus meinem Zimmerchen mitgebracht. Inklusive einem kleinen Makeover.

Schon vor einer ganzen Zeit wollte ich unbedingt so eine Landkarte in meinem Zimmer hängen haben. Mit meinen Urlaubswünschen für die nahe oder ferne Zukunft. Ich hab mir dann irgendwann mal so eine ähnliche Landkarte gekauft. Mit Holzrahmen. Fand ich dann jetzt aber irgendwie im Nachhinein nicht mehr so schön. Also wurde der Rahmen mit weißer Sprühfarbe verschönert, so sieht man die Maserung trotzdem noch.


Außerdem hab ich diese Flugzeug Pins aus Birmingham mitgebracht, genauer gesagt von Paperchase meinem persönlichen Stationary-Heaven ;) Aber da fand ich die Farben zum restlichen Raum jetzt auch nicht mehr so passend. Die wurden also kurzerhand in Neonpink angesprüht. Wie könnte es auch anders sein ;)


Und so sieht dann das Gesamtbild aus. 
Mein Zimmerchen. Ich fühle mich sehr wohl :)


(Union Jack Kissen: Supermarkt, Birmingham; Waschbärin Kissen: H&M; Hasen Kissen: Areaware Fauna über Fab; Kuschel Koala, Stickdatei von mymaki über Kunterbunt Design, Lampignon Kette: Cable&Cotton

Kommentare:

  1. Welcome back!
    Ich liebe Paperchase auch - könnte ich Tage drin verbringen... Freu mich über Neues von dir,
    liebe Grüße,
    Maarika

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee! Und die Pins sind der Hammer!!
    ...ach ja: welcome back! ;-)
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stephie,
    obwohl ich deinen Blog eigentlich schon seit gut zwei Jahren lese, weiß ich gerade gar nicht, ob ich dir schon mal einen Kommentar hinterlassen habe. Falls nicht - Asche auf mein Haupt, denn du hast es so schön hier und erschaffst so wunderbare Dinge! - breche ich jetzt mal mein Schweigen, und schließe mich meinen Vorkommentatorinnen an: Schön, dass du wieder da bist!
    Die Sache mit dem Einleben kann ich bestens nachvollziehen. Aber manches braucht eben seine Zeit und was du aus deinem Zimmerchen gemacht hast gefällt mir sehr gut! Nicht nur schön, sondern auch schön ordentlich... Und die Neon-Pins - spitze! :)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Naomi

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Waschbär. hahahaha, wie er da verschmitzt hervorlugt.
    Das mit den Pins ist wirklich eine gute Idee.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee und absolut hübsches Schalfzimmer :) Danke sehr!
    LG, Kitti von FilzKugelTeppiche

    AntwortenLöschen

...

Ich freue mich über euren Besuch und nochmehr über jeden einzelnen Kommentar! Liebsten Dank für eure Zeit und Anregungen, Kritik oder Lob.

Liebste Grüßlis
Frau Börd
♥♥♥