Dienstag, 2. August 2011

yummi


wo doch der Sommer grad eine minimale Stippvisite hält mussten wir gestern einfach ganz spontan grillen... es gab natürlich das übliche Programm aber zusätzlich kamen gestern Pfirsiche à la Pimpi auf der Grill...


aus Mangel an den richtigen Zutaten gab es bei uns:
Weinbergpfirsiche mit einem Mützchen aus Joghurt/Sahne mit Vanillezucker und ein paar Spritzer Lieblingscaramelsauce...


ich kann euch gar nicht sagen wiiie lecker das ist!
und dabei Ruckizucki zubereitet
*yummi* das machen wir ganz bald wieder
(sofern es der "Sommer" zulässt ;o) )

EDIT: Weil die Frage aufkam, wie lange die Pfirsiche auf den Grill müssen:
wir haben Sie ganz am Ende auf den Grill gelegt als dieser schon ein bisschen abgekült war,
ansonsten werden die Pfirsiche recht schnell schwarz. Außerdem haben wir Alufolie darunter gelegt und ein paar mal mit einer Gabel eingestochen. Die Pfirsiche lagen bestimmt 20 minütchen auf dem Grill bis Sie richtig schön durch waren... das ist aber sicherlich auch Geschmackssache ;o)

Kommentare:

  1. das sieht verdammt lecker aus... mhhhh. wie lange hast du die bergpfirsiche auf dem grill gelassen?

    liebe grüße * nancy

    AntwortenLöschen
  2. @nancy: Vielen Dank für den lieben Kommentar! Schau mal ich habe den Blogpost noch ergänzt, ich hoffe das hilft dir weiter! Viel Spaß beim Grillen ;o)

    AntwortenLöschen

...

Ich freue mich über euren Besuch und nochmehr über jeden einzelnen Kommentar! Liebsten Dank für eure Zeit und Anregungen, Kritik oder Lob.

Liebste Grüßlis
Frau Börd
♥♥♥