Dienstag, 29. Mai 2012

Endspurt zum KaufrauschenDREI...

... oder warum es hier im Moment ziemlich still ist...


Am Wochenende steht das KaufrauschenDREI an. Ich bin schon waaahnsinnig gespannt und freue mich auf gaanz viele Besucher und nette Mitausteller. Es wird ein paar neue Broschen und Schlüsselanhänger geben, außerdem kamen in den letzten Tagen brandneue Stempelmotive aus der Laserei des Vertrauens :) Natürlich habe ich auch die altbekannten Frau Börd Produkte dabei und eine neue Postkarte (oben links) die es auf dem Markt zu jedem Kauf gratis dazugibt.

Alle Infos findet Ihr übrigens auch auf der Facebookveranstaltungsseite :)
Ich freu mich!

Montag, 21. Mai 2012

kleine Anleitung: Kofferanhänger nähen



... oder auch BerlinerMitbringselBastelei Teil 2... Denn ich habe ja noch zwei Servietten über, die auch irgendwie verwurstet werden wollen und ich brauche dringend mal ein paar schönere Kofferanhänger. Und weil ich schon mal dabei war, habe ich euch noch eine kleine Anleitung zusammen geknippst.

Ihr braucht dazu:

- Filzreste (Wollfilz gibt es zum Beispiel hier)
- Druckknöpfe
- kleine Karteikarten
- die ausgedruckte Vorlage



(Klick aufs Bild für die Originalgröße)

Einfach die drei Teile übertragen und zum Beispiel aus Wollfilz zuschneiden. Wenn Ihr so wie in meinem Beispiel noch ein Stück Serviette mit auf dem Kofferanhänger haben möchtet, Stoffstück in der Größe der Rückseite nach dieser Anleitung erstellen.

 

Dann die Druckknöpf-Teile jeweils mit Zange und Hämmerchen im oberen Bereich der Vorderseite und im unteren Bereich der Schlaufe anbringen. 


Das Hinterteil ca. 1 cm oberhalb der unteren Kante (wie auf dem Schnittmuster gezeigt) einschneiden. Hier kann später die Karteikarte mit der Adresse eingeschoben werden.


Jetzt alle Teile zusammenlegen, dabei die Schlaufe im oberen Bereich zwischen Vorder- und Hinterteil ca. 1 cm in den Innenraum einlegen. Wenn Ihr auch eine Stück Serviette verwendet, auf die Vorderseite noch das Stück Serviette auflegen und alles mit Stecknadeln oder Grafikerklemmen fixieren. Dann habe ich auf der Vorderseite im Gradstich einmal um das Serviettenstück herumgenäht. (Ohne Serviettenstück einfach auf der Unterseite einmal um die Rückseite nähen.)


Bei mir hat dann genau eine kleine Karteikarte hineingepasst. Einfach Adresse ausfüllen, Karteikarte einstecken, Kofferanhänger an den Koffer hängen, FERTIG! :)


Geht schnell, man kann gut kleine Filzreststücke verwerten und macht echt was her. 

Und weil ich mich so gefreut habe, dass die "Gefällt mirs" auf der Frau Börd Facebook Seite die 300 geknackt haben und die Anzahl der regelmäßigen Leser auf dem Blog mittlerweile fast die 330 erreicht hat, gibt es in den nächsten Tagen noch eine kleine passende Verlosung. :)

Dienstag, 15. Mai 2012

BerlinerMitbringselBastelei 1

Bei unserer Anreise in Berlin bekamen wir von der äußerst kompetenten Reiseleitung ;) eine kleine liebste Willkommenstüte überreicht. Darin fand sich unter anderem eine sehr hübsche und ebenso praktische Berlinserviette... damit wir uns nicht verlaufen ;)


Natürlich konnte ich diese Serviette nicht einfach wegschmeißen sondern musste noch in Berlin darüber nachdenken, wie ich diese am besten verwursten kann. Hier also der erste Teil, für den zunächst fast eine ganze Serviette drauf ging.


Bei Frau Müller aka Joulijou konntet Ihr vor einiger Zeit schon sehen, wie man blanko Bierdeckel wunderschön aufhübschen kann. Da ich zur Zeit noch halb im Umzug stecke, brauche ich natürlich dringend ein paar schöne Dinge, die die neue Wohnung wohnlicher gestalten. Als ich letzte Woche auf der drupa Messe an einem Stand ein paar blanko Bierdeckel mitnehmen durfte, wusste ich was ich zuerst mit der Serviette anstellen will.


Ich hatte nur Textil Potch, Kleber für Serviettentechnik auf Stoff hier und hab es trotzdem einfach mal ausprobiert. Also ganz normal zuerst den Träger, also den Bierdeckel gut eingepinselt und dann das Stück Serviette aufgelegt und noch mal ordentlich gepinselt. Nach 24 h Trockenzeit hatten sich die Bierdeckel nach oben gewölbt. Also habe ich sie genauso wie ich es immer mit dem Stoff mache, ein paar Minuten bei mittlerer Hitze und unter Backpapier gebügelt. Das Ergebnis ist wirklich klasse geworden, alle Bierdeckel sind wieder flach und der Kleber hat sich schön verschlossen.


Die Rückseite habe ich dann mit relativ schlichtem Washi-Tape beklebt (z.B. von hier oder hier). Das hat wirklich Spaß gemacht und die Untersetzer sind ein echter Hingucker. Frau Mülli jetzt kann ich verstehen, warum Sie so viele Bierdeckel bekleistert und verschönert haben ;)

Sonntag, 13. Mai 2012

Happy Mothers Day!


Um es mit Loriot zu sagen: "Mutter wir danken dir!" ... allen Müttern wünsche ich alles Liebe, ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag und habt euch ordentlich verwöhnen lassen. Hier hat zumindest die Sonne mitgespielt und es gab einen fast schon frühlingshaften Tag.


Für meine Ma gab es neben einer großen Auflaufform voll Apple Crumble a la Müllerson (der war von der ganzen Familie leider zu schnell weggespachtelt um ein Foto zu schießen) ein neues Täschchen für das Smartphone. Relativ schlicht aber mit ein bisschen Colour Blocking aufgepeppt. Ich glaube Sie hat sich sehr gefreut ;o)


Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche

Freitag, 11. Mai 2012

fragefotofreitag 2

Diese Woche schaffe ich es auch wieder zum fragefotofreitag von Steffi aka Frau Ohhh... Mhhh...

Dein Frühstück?


am (Uni)freien Tag brauche ich immer ein süßes Frühstück...

In deinem Briefkasten?


war diese Woche eine Uni-Zeichenkurs-Lektüre... Making Comics

Dein Kleiderschrank?


Ist zur Zeit noch größtenteils in diesen Kisten verstaut...

Dein Haustier?


meine original mymaki LingLing

An deinem Arm?


Donnerstag, 10. Mai 2012

events ++ events ++ events ++

Möchtet Ihr Frau Börd mit Produkten mal live und in Farbe kennenlernen? Zusammen mit ganz vielen anderen Labels in schönen Locations und mit nettem Rahmenprogramm? Dann hab ich hier zwei Tipps für euch:

JUNI 

am 03. Juni geht es zum KaufrauschenDREI ins Düsseldorfer ZAKK. Nach mittlerweile zwei sehr erfolgreichen Veranstaltungen geht das Kaufrauschen 2012 mit ca. 60 Ausstellern in die dritte Runde. Es gibt einen Innen- sowie einen Außenbereich ein Cafe und jede Menge junge Labels.

kaufrauschenDREI
Sonntag, 3. Juni 2012
12.00 - 19.00 Uhr
Düsseldorf, ZAKK
Eintritt: 2 Euro


weitere Information findet Ihr unter www.kaufrauschen.net/ und auf der Veranstaltungsseite kaufrauschenDREI


JULI

am 01. Juli geht es für Frau Börd außerdem zum Greta - dem Markt der schönen Dinge auf dem Schillerplatz in Mönchengladbach. Zusammen mit zwei weiteren Studenten findet Ihr mich auf einen schönen offenen Stand. Es gibt nicht nur DJs und leckeres Essen sondern auch noch Kinderbespaßung.

Greta - Markt der schönen Dinge
Sonntag, 01. Juni 2012
11.00 - 19.00 Uhr
Mönchengladbach, Schillerplatz

weitere Informationen gibt es unter www.meine-greta.de und www.facebook.com/greta.und.claus 

Mittwoch, 9. Mai 2012

guten morgen Börlin...

guten morgen Börlin du kannst auch so hübsch sein....
... vorallem dann, wenn man dich mit elf schnatternden Freundinnen durchstreifen darf.








Es war so schön mit euch Mädels! Vielen Liebsten Dank und einen dicken Drücker für das tolle Wochenende, vorallem an die Reisenleitung und die Navigateurin. Und Berlin dir mag ick sowieso. Hoffentlich sehen wir uns ganz bald wieder!