Freitag, 29. Juli 2011

dem Ceasar sein Salat


seit unserem Irland Urlaub liiiiebe ich Ceasar's Salad...
ich muss sagen das ich mich bisher nicht getraut habe den Salat selbst auszuprobieren.
Bis heute! Denn ich habe eine echt leckere und leichte SommerVariante gefunden (wenn jetzt der Sommer noch zurück kommen würde pft)
Also wenn Ihr möchtet dürft Ihr gerne mitessen ;o)

  
Ihr brauch für ca. 4 Portionen:
  • 500 g Romanasalat
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 1/2 Dose Sardinen in Olivenöl
  • 3 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 100 ml fettarmer Naturjoghurt
  • 1 gekochtes Ei
  • 6 EL frisch geriebenen Parmesan
  • Worcester Sauce
  • Currypulver
  • Italienische Kräuter
  • Salz/Pfeffer

Sardinen zusammen mit Zitronensaft und Joghurt pürieren. Ei fein würfeln, Parmesan reiben und unterrühren. Mit Worcestersauce, Salz/Pfeffer und italienischen Kräutern gut abschmecken.

Romanasalat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden gut mit der Sauce mischen. 

Hähnchenbrust in Streifen schneiden mit anbraten, etwas Öl mit Salz und Currypulver würzen, knusprig anbraten. Auf den Salat geben. 

Die Toastscheiben würfeln und im Restöl gut anrösten
Auf den Salat... FERTIG!

Schnell und super lecker...
Guten Appetit!

    Donnerstag, 28. Juli 2011

    summertime in Pimpinellahausen...

    ... oder auch Frau Börd zu Gast bei Frau Pimpi...


    und weil es mir mit Washi-Tape-Resten fast genauso geht wie mit noch so kleinen Stoffresten - ich kann sie einfcah nicht wegschmeißen - seht Ihr hier, was man noch alles aus den Resten machen kann ;o)





    Vielen liebsten Dank Frau Pimpi
    für die Ehre bei Ihnen zu Gast seien zu dürfen!
    ;-*

     

    Sonntag, 24. Juli 2011

    ich hab ne Neue


    ne verdammt tolle Neue ;o)

    Nachdem mir mein D80 jetzt einige Jahre treuste Dienste geleistet hat und mich an manchen schönen Orten und sehr schönen Momenten begleitet hat, kam gestern das kleine Schwesterchen ins Haus.
    Ich bin jetzt schon ganz begeistert ♥ ♥ 

    Die neue Dame braucht natürlich auch ein neues Outfit ;o)


    Seid einer gefühlten Ewigkeit lag hier noch das tolle Ebook nebst Bastelanleitung rum, das ich bei der lieben Frau Schaubude gewonnen hab. Für die alte Dame hatte ich noch ein original Schaubudenband und es fiel mir echt schwer mich davon zu trennen... aber jetzt musste was Neues her. 


    Das Band ist aus dem schönen Tantenstoff von Frau Hamburger Liebe ...
    Dazu gibt es noch ein ganz besonders Accessoire:
    Sucht ihr auch IMMER die Objektivabdeckeung?
    Jetzt nicht mehr!
    Dieses kleine Täschchen habe ich auf pinterest entdeckt und es befindet ich jetzt schon länger auf meiner "Need to do this"-Liste ;o)



    aus dem letzten Restfitzel von meinem orangen TaDots Schätzchen von Michael Miller,
    geschmückt mit einem Knopfschätzchen aus Amsterdam.

    Mittwoch, 13. Juli 2011

    Moo



    heißen die tollen Visitenkarten...
    Das tolle: man kann jede Karte mit einem anderen Motiv drucken ohne Zusatzkosten.
    Zur Zeit gibt es wieder eine tolle Aktion von DaWanda und Moo für alle Dawandaverkäufer

    Dienstag, 12. Juli 2011

    12 v 12 mit EisRezept


    Huch schon wieder der ZWÖLFTE?


    Erst mal Coffe


    Die Sonne scheint! Neue Sonnenbrille ausführen.


    Und den neuen Sommerring.


    Arbeiten


    Mittag-Resteessen: Paprika-Schnitzel mit Reis


    Lecker Sommergetränk


    Feierabend


    "Recherche"


    ganz einfaches super leckeres Joghurt-Pfirsich Eis...

    Eine Dose Pfirsiche, 5oo gr Joghurt, 1 El Zitronensaft, 3 EL Zucker pürieren.
    Zwei Pfirsichhälften in Würfel scheiden und unterheben.
    Dann alles für ca. 8 Stunden ins Gefrierfach packen. 
    Die ersten 3 Stunden ca. jede halbe Stunde einmal umrühren.


    und jetzt geht grad noch die Welt unter ;o)


    Mehr 12v12 gibt es wie immer bei Frau Kännchen und Ihrem Urlaubssekretär



    Schlüsseltanten

    Nicht nur die tollen Tanten Stöffchen von Frau Hambuger Liebe haben es mir angetant. Auch die Webbänder sind einfach hinreißend.
    Deshalb musste ich mit meinen drei Lieblingsbändern dringend noch Schlüsselanhänger basteln. Frau Hamburger Liebe selbst hat letztens gezeigt wie es geht.


    Meine Variante passend zu den Tantentäschchen auf khakifarbenem recycletem Canvas ich finde das gibt eine ganz tolle Kombination.


    Täschchen und Anhänger findet Ihr ab sofort im Shöppchen.
    Die Stoffe und Webbänder gibt es bei Micha‘s Stoffecke.

    Montag, 11. Juli 2011

    Tschiiiilp!!!

    Wie Ihr euch vielleicht denken könnt mag ich Bördies… und Meisen habe ich ganz besonders gerne ;o)


    Deshalb gibt es als Ergänzung zu den Meisigen Täschchen jetzt auch noch kleine Schlüsselanhänger oder auch Taschenbaumler...


    Mit „Tschilp“-Sprechblase bestempelt mit kleinen Buchstaben und den tollen Stoffstemplekissen von Peppauf; den kleinen Notenstempel gibt es bei mymaki. Eine Anleitung zum Stoffstempeln gibt es auch bei Frau Pimpi.



    Beide Anhänger sind auf echtem Wollfilz genäht - der ist ganz kuschelig weich und er fusselt viel weniger als die künstliche Variante.


    Die Schlüsselanhänger und auch die Täschchen gibt es ab sofort im Shöpchen.  

    Tschiiiilp... einen guten Start in die Woche! 

    Sonntag, 10. Juli 2011

    Verloosung...

    ... jetzt aber: die Auflösung der sommerlichen Verlosung ;o)

    Erst Mal: Vielen lieben Dank für eure rege Teilnahme
    -  56 Beiträge (!!!) damit hätte ich wirklich nicht gerechnet!
    Mittlerweile ist die "Gefällt mir Zahl" der Frau Börd Facebookseite sogar auf 182 angestiegen, da wäre fast schon die nächste Verlosung angebracht ;o)

    Aber genug gequatscht hier endlich die Auslosung
    *trommelwirbel*

    Der erste Platz:


    ein Mimi Mops Überraschungspaket mit einem noch nicht erhältlichen Produkt geht an:
    Platz 2. und 3. 


    jeweils ein bördisches Buttonpaket geht an:



    und



    Und weil in der Zeit der Verlosung unglaublicherweise auch noch die 200 regelmäßigen Blogleser geknackt wurde gibt es für die Nr. 200 auch noch ein Buttonpaket :o)


    Enemenemeins

    Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.
    Bitte schickt mir eine E-Mail mit euren Adressen an:
    frau.boerd(at)gmail(punkt)com


    Foto zum Sonntag II


    Nice Bördi...
    streetart in unserem Dörfchen.

    Samstag, 9. Juli 2011

    Frau Börd ist jetzt wieder Analog...

    zumindest was den Kalender angeht...


    Ich mag mein Ei.phone wirklich gerne aber der Kalender? Ich weiß nicht. Ich habe mich jetzt zwei Jahre versucht auf den digitalen Freund umzustellen aber jetzt muss ich doch wieder wechseln. Zugegeben, die Geburtstagserinnerung ist schon echt unschlagbar aber es geht doch nix über das analoge KalenderrumgeKritzel und das To-Do-Listen schreiben... Deshalb ab sofort wieder analog mit stylischem Begleiter ;o)

    Dienstag, 5. Juli 2011

    Aunties Coasters

    endlich habe ich es geschafft etwas von meiner virtuellen "Need-To-Do-This"-Liste nachzunähen 
    Die tollen Tanten Stoffe und vielleicht auch der Sommeranfang bringen mich dazu endlich mal wieder ordentlich was zu nähen ;o)


    Nach diesem netten Tutorial habe ich so genannte Coasters oder auch einfach Untersetzer genäht.
    Sommerlich buntig für den neuen Gartentisch... jetzt muss nur das Grillwetter zurück kommen ;o)


    die Hauptrolle spielen hier wieder die tollen neuen Tantenstoffe von Frau Hamburger Liebe
    ergänzt mit allerlei wohl-gehüteten Stoffschätzchen und dem rustikalen recyceltem Canvas...


    Das tolle an diesen kleinen Deckchen ist, dass man Sie aus allerlei kleinen Reststücken zusammen friemeln kann und sie wirklich ruckizucki genäht sind...
    das macht schon fast süchtig ;o)



    passen ja wohl perfekt zu meinem Lieblingsgetränk, oder?

    Die Stoffe gibt es demnächst bei Michas Stoffecke

    P.S.: Denkt dran: noch bis Freitag könnt Ihr an der Verlosung teilnehmen!

    EDIT: Die ersten Tanten (Frieda, Helga und Martha) sind ab sofort hier lieferbar!

    Montag, 4. Juli 2011

    Frl. Börds Tanten


    Ich bin immer noch hoch entzückt wenn ich die neuen "Tanten" Stoffkreationen von Frau Hamburger Liebe in den Händen halte ;o)

    Ich finde die Farben und die folkloristischen Muster schreien gradezu danach als kleine Faltenbeutelchen vernäht zu werden.


    Frl. Anna Börd ist aus dem gleichnamigen Tanten Stöffchen in orange entstanden, kombiniert mit einem festeren und eher rustikalen Canvas - Ich mag die Kombination sehr gerne. 


    Außerdem natürlich ergänzt mit dem zauberhaften Vögelchen Webband ebenfalls designed von Frau Hamburger Liebe



    Frl. Frieda Börd aus der gleichnamigen Tante in türkis ebenfalls mit passendem bördy Webband.


    Alle Webbänder sind bereits jetzt bei Michas Stoffecke zu bekommen die schönen Stoffe folgen in den nächsten Tagen.

    Dankeschön noch mal Susa, dass ich probenähen durfte!