Donnerstag, 31. März 2011

AloAhoraange



Eine LaOlaAloHa OrAngE...

Für den Frühling... denn der darf nach seiner kurzen grauen Pause  heute auch gerne ganz schnell wieder kommen...

mit meinem absoluten Lieblingsgetränk das auch noch ein echt schönes Verpackungsdesign nebst tollen Kronkorken hat. Mal schauen wie ich diese hübschen Farbtupfern noch recyceln kann ... 

Mehr Frühlingslaola gibts wie immer bei Frau Pimpi

Montag, 28. März 2011

Garage für den Neuzugang

zu Weihnachten habe ich als Verstärkung meines "Fuhrparks" eine tolle kleine Knipse bekommen... die kann auch Videos und eignet sich super für Bilder beim Skifahren oder auf Feierlichkeiten bei denen die große Schwester mir zu schwer oder zu wertvoll ist.


Dieses Wochenende hat der Neuzugang dann auch endlich eine passende Garage bekommen... Als Vorbild habe ich einen Schnitt aus dem ersten Maki Büchleingenommen, den ich ein wenig abgewandelt aus einem meiner lieblings Filze - "Himbeer meliert" - zugeschnitten habe. 


Zum sicheren verschließen habe ich mal wieder geKAMsnapt... farbig abgesetzt, passend zu den türkisen Nähten... die Applikation habe ich aus einem echten Creativa Bördischätzchen zugeschnitten. Innen gibt es zusätzlich ein kleines Fach für Speicherkarten oder ähnliches.


Hinten hat das Täschli eine breite Gürtelschlaufe, so lässt sich die kleene - praktisch und schnell einsatzbereit - überall hin transportieren.


Das wäre dann auch schon mal der Vorreiter zu meinem nächsten geplanten GROßprojekt:
der wunderbaren Fotobella von Frau Müller:
stay tuned...

Sonntag, 27. März 2011

wenn Frau Börd verreist

... vorallem mit dem Rucksack...
verpackt Sie gerne alles in kleine Täschchen und Tütchen damit nicht immer alles durcheinander fliegt...

Wie praktisch, dass Maki als Leidensgenossin, auch dafür einen tolle Anleitung in Ihrem neuen Büchlein
parat hat...


Ruckzuck sind diese Beutelchen genäht die in zwei Ausführungen, mit Reisverschluss und Kordelzug daherkommen. Beide Varianten aus Netzstoff, dann kann die Wäsche nach dem Wandern noch ein bisschen ausLÜFTen ;o)


Stylischer als die Konkurrenz aus dem Outdoorfachmarkt sehen diese Beutelchen mit den süßen Velouries auch noch aus.


Vielen Dank (nochmal) liepstes Maki, dass ich probenähen durfte.

Weitere tolle Probenähwerke findet Ihr bei Frau Kram, Frau Kännchen, Frau Limetrees, Frau Stöffchen.

Ich wünsche euch einen tollen Sonntag!

Donnerstag, 24. März 2011

Mein Dackel Waldemar...

...
und Ich wir 2,
wir wohnen Regenbogenstraße 3
und wenn wir Abends eine Runde gehn,
dann kann man Dackelbeine wackeln sehn.


Neben dem Glückspilzdruck gibts jetzt auch Dackel Waldemar im Shöppchen zu erwerben.
Ich liiiebe ja Dackels... wie Ihr vielleicht schon gemerkr habt ;o)

Montag, 21. März 2011

(Tulpen)Blüten rosa...



auch hier als Zeichen der Hoffnung...


und nebenbei ist hat sich mit dem rosa auch noch ein bisschen Frühling eingeschlichen...

mehr gibts wie immer bei Frau Pimpi

Sonntag, 20. März 2011

cReaTivA

ein ganz tolles Wochenende liegt hinter mir...
eine waaahnsinnig gute Nachricht am Donnerstag (dazu später mehr),
ein ganz lieber Besuch und eine super buntige Creativa mit ganz vielen ganz lieben Menschen,
und vielen netten Gespräche!









Montag, 14. März 2011



Zur Zeit sind meine Gedanken oft in Japan... Newsticker laufen in Dauerschleife... Ich kann gar nicht ausdrücken, wie schrecklich das alles ist, was zur Zeit passiert und ich fühle mit allen Betroffenen...

Trotzdem wird es bei Frau Börd weitergehen. Irgendwie muss es ja auch weitergehen... Ich denke, die Blogwelt ist genau auch dafür da: um einfach mal abzuschalten, von allen Grausamkeiten die auf der Welt passieren und unser aller Welt ein bisschen bunter zu machen.
Ich hoffe, Ihr habt dafür Verständnis!

Sonntag, 13. März 2011

Picknick gefällig?


Dann braucht Ihr unbedingt das neue Maki-Buch!

Seit dem ersten Teilsind wir ja schon kuriose Erfindungen wie den "BecherPulli" gewöhnt... Im zweiten Teil geht es nicht minder grandios weiter mit der:


"Picknick-Verpackung"

Vielleicht mag man (und vorallem MANN) denken, wozu denn das?
Aber dieses Accessoire ist wirklich ungemein praktisch,
nicht nur fürs Picknick, auch für diverse Mitbring-Parties ab sofort unverzichtbar!




Mit dieser netten Tragekonstruktion lassen sich ganz bequem und durch verstellbare Gurte sicher verschnürt und auch noch sehr hübsch einige T*upperdöschen o.ä. transportieren, nichts kippt um, alles bleibt brav an seinem Platz.
Wie gewohnt im Makistyle sehr einfach umzusetzen kein Wenden, aufwendiges vernähen oder ähnliches...




Wie Ihr seht hab ich diese Tage auch endlich mein Fahrrad ausmotten dürfen :o)
Jetzt freu ich mich, wenn ich mein Exemplar in den Händen halten darf... dann gibt es bald hoffentlich noch mehr tolle Picknick-Accessoires wie die tolle Decke bei Bianca

Vielen Liebsten Dank, dass ich Probenähen durfte!!!

Freitag, 11. März 2011

lülla...

... gehört definitiv zu meinen Lieblingsfarben...
Lila- T-Shirts, Pullis, Schuhe, Taschen, Liedschatten, Bettwäsche und so weiter und so fort... haben sich in den letzten Jahren in meinen Schränkchen angesammelt...
umso mehr freut es mich, dass wir den Frühlings diese Woche mit einem Mosaik aus Lila Tönen locken dürfen...


Diese Woche bei mir kein Fliederlila sondern Distellila...
Ein Foto von einem wunderschönen Sommertag in Suolahti, Finnland.

In diesem Sinne Wünsche ich euch ein tolles Wochenende...
Mehr Infos wie immer bei Frau Pimpi

Mittwoch, 9. März 2011

und...

Fastet Ihr ab heute???


Ich glaube ich Faste ab heute vom Fasten ;o)
Hier mit meiner momentan Lieblingsschocki vom Lieblingscafe miamamia

Montag, 7. März 2011

ich hab da mal was vorbereitet...


... oder wie bewahrt Ihr eure Washis auf?


wie ihr vielleicht schon gemerkt habt bin auch ich akut dem Washi-Wahn verfallen ;o)

nachdem meine mittlerweile schon recht beachtliche Kleberollensammlung (ok ok... nichts gegen die Sammlung von Frau Reh, Frau Pimpi oder Fritzi *hüst*)
als kleiner Stapel im Regal bei der kleinsten Erschütterung in sich zusammen fiel, musste ich mir irgendwas überlegen.

So ist dieser kleine Halter entstanden...
Ihr nehmt einfach ein Teelicht und lasst den Wachs schmelzen.


Dann nehmt ihr ein paar von diesen japanischen Wegwerf-Essstäbchen (die sammeln sich bei uns immer unnütz an) und drückt die Hölzchen tief in den Wachs. Einen Moment festhalten beim ersten antrocknen.
Wenn der Wachs ganz ausgehärtet ist für die nettere Optik das Teelicht außen mit dem lieblings Washi bekleben und fertig...



Die erste Sammlung ist schon fast voll... brauch ich wohl bald noch nen neuen Halter ;o)

Viel Spaß beim Nachbasteln!

P.S.: die digitalen Washis gibts in der Flamingo Avenue  


Nachtrag zur Currywurst...



Danke fürs dran erinnern Jule!

Einen schönen (ROSEN)Montag euch allen ;o) 

Sonntag, 6. März 2011

"Ich war die Currywurst..."

(aus dem Pottdeutschen für: "Ich hatte die Currywurst bestellt")


habe ich ein tolles Schmankerl von einer lieben Freundin zum Geburtstag bekommen:


Ich habe die Novelle auf der Bahnfahrt auf dem Rückweg aus dem Skiurlaub regelrecht verschlungen. Auf eine sehr sympathische, norddeutsch erfrischende Art-und-Weise und echtem Hamburger Akzent wird um die Entdeckung der Currywurst eine herzergreifende Geschichte gesponnen...
Daneben gibt es einen ungeschönten, manchmal ungewollte komischen Einblick auf ein Leben in den letzten Tagen des Krieges und in der Nachkriegszeit...

Mein Fazit: unbedingt lesenswert!
und das Format passt super in die Handtasche für zwischendurch. 
Ich mach mich dann mal über die Currywurst her, nech?

Alaaaaf...




dieses Jahr haben sich wieder ein paar neue Buttons in meine Sammlung geschlichen *höhö*
Ich mag diese Erinnerungen ja sehr...  

Ich wünsche euch ein schönes Restwochenende und ne schöne jecke Zick!


Donnerstag, 3. März 2011

lieblingsblau...




mein Lieblingsblau ... immer noch... hilft hoffentlich den Frühling weiter zu locken...

Mehr gibts wie immer bei Frau Pimpi...

Passend zum Straßenkarneval strahlte bei uns heute übrigens die Sonne *yeah*

Dienstag, 1. März 2011

:: Monatsmotto März: der ganz normale WaHNsiNn



Ihr kenn doch sicher einen meiner lieblings Comicfilme:
"Asterix erobert Rom"?!

Nach den ganzen vielen Aufgaben die Asterix und Obelix bewältigen, müssen Sie "nur noch" den Passierschein A 38 besorgen. Dazu laufen die zwei Helden immer wieder quer durch die Behörde treppauftreppab, wörtlich von Pontius zu Pilatus und müssen ein Formular nach dem nächsten besorgen...
dieser ganze Behördengang macht für gewöhnlich WaHnSInnIg ;o)

... und der (ganz normale) Wahnsinn soll wohl diesen Monat mein Motto sein...
Neben dem ganzen wahnsinnig närrischen Treiben, das in den nächsten Tagen auf uns zu kommt werde ich grade fast wahnsinnig vor Aufregung ;o) Ausserdem treffe ich auf der wahrscheinlich wahnsinnig spannenden Creativa hoffentlich ganz viele wahnsinnig nette Menschen...
püha (o;

Und ganz nebenbei: Wo ist eigentlich der ganze Februar geblieben??? wahhhhhh
Mehr zum Thema Monatsmotto findet Ihr natürlich hier. Der passende Sekretär wartet hier und das Flickr Album hier.